iRobot Corporation 


Verkaufsbedingungen für Verbraucher


BITTE LESEN SIE DIESE VERKAUFSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG. MIT DER BESTELLUNG EINES UNSERER PRODUKTE STIMMEN SIE ZU, AN DIESE VERKAUFSBEDINGUNGEN UND ALLE DOKUMENTE GEBUNDEN ZU SEIN, AUF DIE IN DIESEN VERKAUFSBEDINGUNGEN VERWIESEN WIRD. WENN SIE DIESEN VERKAUFSBEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, KÖNNEN SIE AUF UNSERER WEBSITE KEINE PRODUKTE BESTELLEN. BITTE DRUCKEN ODER SPEICHERN SIE DIESE VERKAUFSBEDINGUNGEN UND IHRE BESTELLUNG, UM SIE FÜR ZUKÜNFTIGE REFERENZZWECKE AUFZUBEWAHREN.


1. Verfügbarkeit des Service

Unsere Websites sind zur Verwendung durch im vorgesehenen Land ansässige Personen vorgesehen.


2. Vertrag zwischen Ihnen und uns

2.1 Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Produkte („Produkte“), Rücksendungen und Garantien der iRobot Corporation („wir“, „uns“) einschließlich Verkäufen über die Website www.global.irobot.com oder die lokale Website für ein Land („Website“) und/oder alle Verkäufe über Telefon oder mobile Anwendungen. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben hiervon unberührt.

2.2 Ein Vertrag zwischen uns und Ihnen („Vertrag“) kommt nur zustande, wenn wir Ihre Bestellung ausdrücklich annehmen oder indem wir Ihnen eine E-Mail senden, in der die Platzierung und Bezahlung der Bestellung bestätigt wird („Bestellbestätigung“). Alle Bestellungen unterliegen der Annahme durch uns. Der Vertrag tritt am Datum der Bestellbestätigung in Kraft und ist so lange in Kraft, bis sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertrag erfüllt wurden.

2.3 Der Vertrag bezieht sich ausschließlich auf die Produkte, deren Bestellung von uns in der Bestellbestätigung bestätigt wurde. Wir sind nicht zur Lieferung von Produkten verpflichtet, die möglicherweise Teil Ihrer Bestellung waren, jedoch nicht in der Bestellbestätigung enthalten sind.

2.4 Der Vertrag unterliegt Ihren Stornierungsrechten wie unten in Paragraph 7 beschrieben.


3. Status

3.1 Ihr Status: Mit der Platzierung einer Bestellung über unsere Website sichern Sie zu, dass Sie (a) gesetzlich in der Lage sind, bindende Verträge einzugehen; (b) mindestens 18 Jahre alt sind.

3.2 Unser Status: Wir sind eine United States of America Delaware-Corporation mit dem Hauptsitz unter 8 Crosby Drive, Bedford, Massachusetts 01730 USA. Unsere Niederlassung im Vereinigten Königreich, iRobot UK Ltd, leitet die Vertriebsaktivitäten in Europa und im Nahen Osten und hat die Adresse 111 Buckingham Palace Road, London SW1W 0SR mit der Telefonnummer 0044 208 8653 171. Sie ist im Vereinigten Königreich als ausländisches Unternehmen mit der Nummer FC027058 registriert. Zu Referenzzwecken finden Sie im Folgenden die Liste unserer Umsatzsteuer-ID-Nummern: Vereinigtes Königreich GB278823262; Österreich ATU66827259; Belgien BE0847.132.078; Frankreich 509042636; Deutschland DE257208810; Irland 9805362C; Niederlande/Dänemark NL825650938B01; Portugal 980574846; Spanien ESN8269796B; Schweden SE502071084301.


4. Produktbeschreibung und Preis

4.1 Wir beschreiben alle Produkte mit angemessener Sorgfalt und so genau wie möglich. Möglicherweise gibt es jedoch leichte Unterschiede bei den Beschreibungen. Wenn bestimmte Aspekte der Produkte von besonderer Bedeutung sind oder wenn Sie weitere Informationen benötigen, sollten Sie sich vor der Platzierung Ihrer Bestellung an unsere Kundenservice-Hotline unter 0845 225 1919 wenden.

4.2 Der Preis der Produkte entspricht den Preisen, die auf unserer Website von Zeit zu Zeit angegeben werden. Ausgenommen hiervon sind Fälle, in denen ein offensichtlicher Fehler vorliegt. Unsere Preise enthalten die Mehrwertsteuer, jedoch keine Lieferkosten. Diese werden auf der Website angezeigt, bevor Sie die Bezahlung durchführen, und dem gesamten fälligen Betrag entsprechend unseren Liefergebühren hinzugefügt, die von Zeit zu Zeit in Kraft sind.

4.3 Preise unterliegen jederzeit Änderungen. Spätere Preisänderungen wirken sich jedoch nicht auf Bestellungen aus, für die wir Ihnen bereits eine Bestellbestätigung gesendet haben.

4.4 Unsere Website enthält eine große Zahl von Produkten. Trotz größter Anstrengungen unsererseits ist es stets möglich, dass für einige der Produkte auf unserer Website falsche Preise angegeben werden. In der Regel werden die Preise im Rahmen unserer Verfahren überprüft. Daher wird Ihnen bei Lieferung der niedrigere Preis berechnet, wenn der korrekte Preis eines Produkts niedriger als der angegebene Preis ist. Wenn der korrekte Preis eines Produkts höher als der auf unserer Website angegebene Preis ist, werden wir nach eigenem Ermessen vor dem Versand des Produkts Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Anweisungen zu erhalten, oder die Bestellung ablehnen und Sie über diese Ablehnung benachrichtigen.

4.5 Wenn zutreffend, sind wir nicht verpflichtet, Ihnen das Produkt zum falschen (niedrigeren) Preis zu verkaufen, auch wenn wir Ihnen bereits eine Bestellbestätigung gesendet haben, wenn der Fehler beim Preis offensichtlich ist und/oder von Ihnen vernünftigerweise als Fehler beim Preis hätte erkannt werden können.


5. Bezahlung

5.1 Die Bezahlung sämtlicher Produkte muss über Kredit- oder Debitkarte über die auf unserer Website angegebenen Zahlungsoptionen erfolgen. Wir sind berechtigt, die Lieferung zurückzuhalten und/oder den Vertrag zu stornieren, wenn Ihrerseits keine vollständige Zahlung mit freigegebenen Geldmitteln erfolgt. Bitte beachten Sie, dass unser Zahlungsverarbeitungsanbieter die geforderten Beträge zum Zeitpunkt der Platzierung Ihrer Bestellung zuteilt. Daher wird die Zuteilung auf Ihr aktuelles Kreditlimit angerechnet, auch wenn die Beträge möglicherweise noch nicht abgezogen wurden.

5.2 Die Bezahlung erfolgt online über ein sicheres Zahlungssystem wie auf unserer Website beschrieben.


6. Verfügbarkeit und Lieferung

6.1 Wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, um Ihre Bestellung zu dem in der Bestellbestätigung angegebenen Lieferdatum oder, wenn kein Lieferdatum angegeben ist, innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum der Bestellbestätigung auszuführen, es sei denn, es liegen außerordentliche Umstände vor. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse.

6.2 Wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, die Produkte so bald wie möglich nach Annahme Ihrer Bestellung zu liefern. Wenn die Lieferung verzögert wird, werden wir Sie hierüber informieren. Wir sind jedoch nicht für Verluste oder Schäden haftbar, die Ihnen durch eine angemessene oder unvermeidbare Verzögerung bei der Lieferung entstehen. Wenn die Lieferung nicht an die von Ihnen während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse erfolgen kann, werden Sie so bald wie möglich hierüber informiert.

6.3 Wenn Sie die Annahme der Lieferung aus Gründen verweigern, die geltenden Verbraucherrechtsbestimmungen entsprechen, oder wenn Sie eine Lieferung nicht annehmen, da Sie den Vertrag solchen Bestimmungen entsprechend storniert haben, erstatten wir Ihnen innerhalb von dreißig (30) Tagen den Betrag, den Sie für die Produkte gezahlt haben oder der von Ihrer Kreditkarte abgezogen wurde. Wenn Sie Ihr Recht zur Stornierung ausüben, müssen Sie die Produkte im selben Zustand an uns zurücksenden, in dem Sie diese erhalten haben. Wenn Sie die Produkte nicht an uns zurücksenden, behalten wir uns das Recht vor, sämtliche Kosten abzuziehen, die uns entstanden sind, um die Produkte von Ihnen zurück zu erhalten.

6.4 Nach Eingang Ihrer Bestellung werden Sie möglicherweise gebeten, den Erhalt der Produkte zu bestätigen. Wenn das Paket augenscheinlich nicht in einem guten Zustand ist, verweigern Sie bitte die Annahme der Lieferung. Wenn Sie den Inhalt der Lieferung nicht prüfen können, stellen Sie bitte sicher, den Erhalt des Pakets als „nicht geprüft“ zu bestätigen. Wenn Sie dies nicht tun, kann sich dies auf mögliche Garantieansprüche Ihrerseits auswirken.


7. Verbraucherrechte

7.1 Sie können einen Vertrag jederzeit innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum stornieren, an dem Sie die Produkte erhalten haben. Wenn Sie den Vertrag innerhalb dieses Zeitraums stornieren, wird Ihnen der Preis, den Sie für die Produkte bezahlt haben, vollständig und entsprechend unserer unten in Paragraph 9 beschriebenen Erstattungsrichtlinie zurückerstattet, vorausgesetzt, Sie halten die Bestimmungen dieses Paragraphen 7 ein. Dieses Stornierungsrecht ist ein Ausdruck unserer Verpflichtung Ihnen gegenüber und gilt zusätzlich und unbeschadet Ihrer gesetzlichen Rücksendungsrechte, die Sie auf eine Rücksendung innerhalb eines Zeitraums von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Produkte einschränken. Die übrigen Bestimmungen dieses Paragraphen 7 gelten sowohl für das Rücksendungsrecht über einen Zeitraum von dreißig (30) Tagen und für Ihre gesetzlichen Rechte in Bezug auf eine Rücksendung innerhalb von 14 Tagen.

7.2 Um einen Vertrag zu stornieren, müssen Sie uns schriftlich informieren. Sie können auch das Stornierungsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auf unserer Website ausfüllen und absenden. Wenn Sie diese Option verwenden, werden wir Ihnen den Eingang der Stornierung unverzüglich über ein dauerhaftes Medium (z. B. E-Mail) bestätigen. Sie müssen außerdem die Produkte sofort an uns auf eigene Kosten und Risiken zurücksenden, nicht später als vierzehn (14) Tage nach Ihrer Entscheidung für die Stornierung des Vertrags. Die Produkte müssen sich in dem Zustand befinden, in dem Sie diese erhalten haben. Sie sind gesetzlich zu einem angemessenen Umgang mit den Produkten verpflichtet, während sie sich in Ihrem Besitz befinden. Wenn Sie diese Verpflichtung nicht einhalten, sind wir möglicherweise zur Einleitung von Maßnahmen berechtigt, um von Ihnen eine Entschädigung zu erhalten.

7.3 Sie sind nicht berechtigt, einen Vertrag über die Lieferung von Verbrauchsgütern zu stornieren (z. B. Reinigungsflüssigkeiten), die aufgrund ihrer Natur nach der Öffnung nicht zurückgesendet werden können. Dies gilt nicht, wenn ein Mangel entdeckt wird, der ohne Öffnung der Verbrauchsgüter nicht hätte festgestellt werden können.

7.4 Weitere Details zu Ihren gesetzlichen Stornierungsrechten und eine Beschreibung ihrer Ausübung finden Sie unter https://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/shopping/guarantees-returns/index_en.htm.


8. Risiken und Eigentum

8.1 Sie übernehmen zum Zeitpunkt der Lieferung das Risiko für die Produkte.

8.2 Die Produkte gehen erst in Ihr Eigentum über, wenn wir den gesamten Betrag erhalten haben, der für die Produkte gezahlt werden muss, einschließlich sämtlicher Liefergebühren.


9. Rücksendungen und Erstattungen

9.1 Wenn Sie ein Produkt an uns zurücksenden:

(a) weil Sie den Vertrag mit uns innerhalb des in Paragraph 8.1 oben beschriebenen Zeitraums storniert haben, verarbeiten wir die Erstattung an Sie so bald wie möglich, auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über die Stornierung benachrichtigt haben, es sei denn, wir haben die Produkte nicht zurückerhalten. In diesem Fall können wir die Erstattung zurückhalten, bis wir die Produkte zurückerhalten haben oder Sie uns die Rücksendung der Produkte nachweisen, je nachdem, welcher Zeitpunkt der frühere ist. In diesem Fall erstatten wir den Preis der Produkte vollständig, einschließlich der Kosten für den Versand der Produkte an Sie. Ausgenommen sind zusätzliche Kosten, die auf Ihrer Wahl einer Versandart beruhen, bei der es sich nicht um die kostengünstigste von uns angebotene Standard-Versandart handelt. Sie sind jedoch für die Kosten der Rücksendung der Produkte an uns verantwortlich.

(b) weil es einen anderen Grund gibt (z. B. weil Sie angeben, dass das Produkt mangelhaft ist), untersuchen wir das zurückgesendete Produkt und benachrichtigen Sie innerhalb eines angemessenen Zeitraums per E-Mail über Ihre Erstattung. In der Regel verarbeiten wir die Erstattung an Sie so bald wie möglich, auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag, an dem wir Sie per E-Mail darüber informiert haben, dass Sie zu einer Erstattung für das mangelhafte Produkt berechtigt sind. Für Produkte, die Sie aufgrund eines Mangels zurücksenden, erhalten Sie eine vollständige Erstattung, wenn wir den Mangel bestätigen konnten. Dies schließt die Gebühren für den Versand des Produkts an Sie ein sowie angemessene Kosten, die Ihnen für die Rücksendung des Artikels auf die kostengünstigste Art entstanden sind, die vernünftigerweise verfügbar ist.

9.2 Im Fall einer Rücksendung an uns stimmen Sie der Befolgung des auf unserer Website beschriebenen Verfahrens für Rücksendungen zu, über das Sie eine RMA-Nummer erhalten, die wir für die Verarbeitung Ihrer Rücksendung benötigen. Sie stimmen zu, die Produkte unverzüglich und in jedem Fall nicht später als vierzehn (14) Tage nach dem Tag zurückzusenden, an dem Sie uns über Ihre Stornierung des Vertrags benachrichtigt haben.

9.3 In der Regel senden wir Ihnen die Erstattung über die Zahlungsmethode zurück, die Sie für die Bezahlung des Kaufs verwendet haben. Erstattungen werden von unserem Zahlungsverarbeiter ausgeführt. Auch wenn wir die Zahlung von Erstattungen entsprechend den oben genannten Zeiträumen anstreben, sind wir für Verzögerungen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, nicht haftbar.


10. Gewerbliche Gewährleistung

10.1 Den Bestimmungen des Paragraphen 11.2 unten unterliegend, gilt für alle neuen, von uns über die Website verkauften Produkte ein Gewährleistungszeitraum von 24 Monaten ab dem Datum, an dem die Produkte geliefert wurden. Ausgenommen sind Akkus, für die ein Gewährleistungszeitraum von 12 Monaten gilt. Diese Gewährleistung wirkt sich nicht auf Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher aus. Die vollständigen Bestimmungen der Gewährleistung finden Sie auf der Website. Sie müssen für alle Produkte, für die Sie einen Anspruch entsprechend der Gewährleistung geltend machen möchten, unser Verfahren für Rücksendungen befolgen.

10.2 Unsere Gewährleistung deckt keine Mängel ab, die auf folgende Arten entstanden sind: normaler Gebrauch und Verschleiß, vorsätzlich oder absichtlich verursachte Schäden, Unfälle, fahrlässige Handlungen Ihrerseits oder seitens Dritter, Gebrauch für einen anderen als den beabsichtigten angemessenen Zweck, fehlende Befolgung der Herstelleranleitungen oder Änderungen oder Reparaturen durch Dritte ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung.


11. Unsere Haftung

11.1 Wir garantieren Ihnen, dass alle Produkte, die Sie von uns über unsere Website kaufen, eine zufriedenstellende Qualität aufweisen und in angemessener Weise für alle Zwecke geeignet sind, für die Produkte dieser Art in der Regel bereitgestellt werden.

11.2 Unsere Haftung für Verluste, die Sie aufgrund einer Vertragsverletzung unsererseits erleiden, ist ausschließlich auf den Kaufpreis des von Ihnen gekauften Produkts beschränkt, zuzüglich Lieferkosten und angemessener Kosten, die Ihnen für die Rücksendung des Artikels auf die kostengünstigste Art entstanden sind, die vernünftigerweise verfügbar ist.

11.3 Durch keine dieser Bestimmungen wird der Ausschluss oder die Begrenzung unserer Haftung in folgenden Fällen beabsichtigt: (a) Todesfälle oder Verletzungen, die durch Fahrlässigkeit unsererseits verursacht werden, (b) Betrug oder betrügerische Falschdarstellung oder (c) Situationen, in denen wir ungesetzlich handeln würden, wenn wir unsere Haftung ausschließen oder begrenzen oder dies versuchen.

11.4 Den Bestimmungen des Paragraphen 11.3 unterliegend sind wir nicht für indirekte Verluste verantwortlich, die als Nebenwirkung oder indirekte Folge des hauptsächlichen Verlusts oder Schadens eintreten, einschließlich (ohne hierauf beschränkt zu sein) des Verlusts von Einkommen oder Umsatz, des Verlusts von Geschäft, des Verlusts von Gewinnen oder Verträgen, des Verlusts erwarteter Einsparungen, des Verlusts von Daten oder der Verschwendung von Verwaltungs- oder Bürozeit, unabhängig davon, ob durch Rechtsbruch (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertragsbruch oder anderweitig, wenn dieser Paragraph 11.4 keine Ansprüche aufgrund von Verlusten oder Schäden an Ihrem Eigentum verhindert, die den Bestimmungen der Paragraphen 11.1 oder 11.2 unterliegen, oder andere Ansprüche aus direkten finanziellen Verlusten, die nicht durch eine der oben genannten Kategorien ausgeschlossen sind.

11.5 Die oben beschriebene Garantie und/oder Haftungseinschränkung wirken sich nicht auf Ihre gesetzlichen Rechte nach den nationalen Gesetzen in Bezug auf den Verkauf von Verbraucherprodukten aus, insbesondere auf die gesetzliche Konformitätsgarantie für Verbraucherprodukte, die hiermit in den Vertrag eingebunden werden und Teil des Vertrags sind.


12. Datenschutz und Sicherheitsprüfungen

12.1 Die Sammlung, die Verarbeitung, die Speicherung und der Schutz der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten haben hohe Priorität für uns. Ihre personenbezogenen Daten werden sicher und entsprechend den geltenden Datenschutzvorschriften behandelt. Details dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und schützen, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie auf der Website oder hier: https://www.irobot.co.uk/legal/privacy-policy. Diese wird hiermit eingebunden und ist Teil des Vertrags.


13. Schriftliche Mitteilungen

Nach den geltenden Gesetzen müssen wir Ihnen einige der Informationen oder Mitteilungen, die wir Ihnen bereitstellen, in schriftlicher Form senden. Wenn Sie unsere Website verwenden, stimmen Sie zu, dass die Kommunikation mit uns hauptsächlich in elektronischer Form erfolgt. Wir nehmen per E-Mail Kontakt mit Ihnen auf oder stellen Ihnen Informationen bereit, indem wir auf unserer Website/unseren Websites Mitteilungen veröffentlichen. Sie stimmen einer elektronischen Kommunikation zu vertraglichen Zwecken zu und bestätigen, dass alle Verträge, Hinweise, Informationen und sonstigen Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch bereitstellen, allen gesetzlichen Anforderungen an die Schriftlichkeit solcher Mitteilungen entsprechen. Diese Bestimmung wirkt sich nicht auf Ihre gesetzlichen Rechte aus.


14. Mitteilungen

Alle Mitteilungen, die Sie uns zukommen lassen, müssen an den folgenden Empfänger gerichtet sein: iRobot Corporation unter 111 Buckingham Palace Road, Victoria, London SW1W 0SR United Kingdom, Attn: Customer Care. Wir senden Ihnen unsere Mitteilungen entweder an die E-Mail-Adresse oder die Postanschrift, die Sie uns bei der Platzierung Ihrer Bestellung bereitgestellt haben. Eine Mitteilung gilt unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf unserer Website, 24 Stunden nach dem Senden einer E-Mail oder drei Tage nach dem Versand eines Schreibens per Post als empfangen und korrekt zugestellt. Zum Beweis der Zustellung einer Mitteilung reicht im Fall einer Briefsendung der Nachweis aus, dass der Brief korrekt adressiert, abgestempelt und aufgegeben wurde. Im Fall einer E-Mail-Nachricht reicht der Nachweis aus, dass die E-Mail-Nachricht an die angegebene E-Mail-Adresse des Empfängers gesendet wurde.


15. Übertragung von Rechten und Pflichten

15.1 Der Vertrag zwischen Ihnen und uns ist für Sie und uns sowie für unsere jeweiligen Nachfolger und Abtretungsempfänger bindend.

15.2 Sie dürfen einen Vertrag oder die aus einem Vertrag entstandenen Rechte oder Pflichten ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung weder übertragen, abtreten, belasten noch auf andere Weise abgeben.

15.3 Wir sind berechtigt, einen Vertrag oder die aus einem Vertrag entstandenen Rechte oder Pflichten jederzeit während der Laufzeit des Vertrags zu übertragen, abzutreten, zu belasten, an Unterauftragnehmer zu übergeben oder auf andere Weise abzugeben.


16. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

16.1 Wir sind nicht für die fehlende oder verzögerte Ausführung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag haftbar oder verantwortlich, die durch Ereignisse außerhalb der von uns vernünftigerweise ausübbaren Kontrolle verursacht wird („Ereignis höherer Gewalt“).

16.2 Ereignisse höherer Gewalt sind alle Handlungen, Ereignisse, nicht stattfindenden Ereignisse, Versäumnisse oder Unfälle, die außerhalb der von uns vernünftigerweise ausübbaren Kontrolle liegen. Zu diesen gehören, ohne hierauf beschränkt zu sein, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen; zivile Unruhen, Aufstände, Invasionen, terroristische Angriffe oder Androhungen terroristischer Angriffe, Kriege (ob erklärt oder nicht) oder Androhungen oder Vorbereitungen für einen Krieg; Brände, Explosionen, Stürme, Überflutungen, Erdbeben, Absenkungen, Pandemien oder Epidemien oder sonstige Naturkatastrophen; Probleme mit der Nutzung von Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Motorfahrzeugen oder sonstigen Mitteln des öffentlichen oder privaten Transports; Probleme mit der Nutzung öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetzwerke; sowie Handlungen, Beschlüsse, Gesetze, Vorschriften oder Verbote seitens Regierungen.

16.3 Unsere Leistung nach einem Vertrag gilt für den Zeitraum als ausgesetzt, über den das Ereignis höherer Gewalt andauert. Wir erhalten eine Fristverlängerung für die Ausführung dieser Leistung für die Dauer dieses Zeitraums. Wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, das Ereignis höherer Gewalt einem Ende zuzuführen oder eine Lösung zu finden, die uns die Ausübung unserer Pflichten nach dem Vertrag trotz des Ereignisses höherer Gewalt ermöglicht.


17. Verzicht

17.1 Wenn wir während der Laufzeit eines Vertrags nicht auf der konsequenten Erfüllung Ihrer Verpflichtungen nach dem Vertrag oder nach diesen Bedingungen bestehen oder wenn wir Rechte oder Rechtsmittel nicht ausüben, zu denen wir nach dem Vertrag berechtigt sind, stellt dies keinen Verzicht auf diese Rechte oder Rechtsmittel dar und befreit Sie nicht von der Einhaltung dieser Verpflichtungen.

17.2 Ein Verzicht unsererseits auf die Geltendmachung eines Rechts bedeutet keinen Verzicht auf eine nachfolgende Geltendmachung eines Rechts.

17.3 Ein Verzicht unsererseits auf eine dieser Bestimmungen ist nur wirksam, wenn dies ausdrücklich als Verzicht bezeichnet wird und Sie schriftlich entsprechend Paragraph 14 über den Verzicht benachrichtigt wurden.


18. Salvatorische Klausel

Wenn eine dieser Bedingungen oder eine Bestimmung eines Vertrags von einer zuständigen Stelle als ungültig, ungesetzlich oder in irgendeinem Umfang als nicht durchsetzbar betrachtet wird, wird diese Bedingung oder Bestimmung im entsprechenden Umfang von den übrigen Bedingungen oder Bestimmungen abgetrennt, die im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang weiterhin gültig bleiben.


19. Gesamter Vertrag

19.1 Diese Verkaufsbedingungen und alle Dokumente, auf die in diesen Verkaufsbedingungen ausdrücklich verwiesen wird, stellen den gesamten Vertrag zwischen uns in Bezug auf den Gegenstand des Vertrags dar und ersetzen alle früheren Verträge, Verständigungen oder Vereinbarungen zwischen uns, ob mündlicher oder schriftlicher Art.

19.2 Wir bestätigen, dass wir uns beim Abschluss des Vertrags nicht auf Zusicherungen, Zusagen oder Versprechen verlassen haben, die die jeweils andere Partei gegeben hat oder die durch mündliche oder schriftliche Aussagen während der Verhandlungen zwischen uns vor Abschluss des Vertrags impliziert wurden, sofern nicht ausdrücklich in diesen Verkaufsbedingungen festgestellt.

19.3 Keiner Partei stehen Abhilfen in Bezug auf unwahre Aussagen mündlicher oder schriftlicher Art der jeweils anderen Partei zur Verfügung, die vor dem Datum des Vertrags erfolgten (es sei denn, eine solche unwahre Aussage erfolgte in betrügerischer Absicht). Die Abhilfe der jeweils anderen Partei besteht allein in der Verfolgung eines Vertragsbruchs wie in diesen Verkaufsbedingungen beschrieben.


20. Unser Recht auf Änderungen dieser Verkaufsbedingungen

20.1 Wir sind berechtigt, diese Verkaufsbedingungen von Zeit zu Zeit zu überarbeiten und zu ändern, einschließlich zur Widerspiegelung von Änderungen von Marktbedingungen, die sich auf unser Geschäft auswirken, Änderungen der Technologie, Änderungen von Zahlungsmethoden, Änderungen relevanter Gesetze und Vorschriften sowie Änderungen von Systemfunktionen.

20.2 Sie unterliegen den Verkaufsbedingungen und Richtlinien, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung von Produkten bei uns in Kraft sind, es sei denn, es sind Änderungen der Verkaufsbedingungen und/oder Richtlinien aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnungen erforderlich (in diesem Fall gelten die Änderungen auch für Bestellungen, die Sie zuvor platziert haben) oder wir benachrichtigen Sie über Änderungen dieser Verkaufsbedingungen oder Richtlinien, bevor wir Ihnen die Produkte senden (in diesem Fall sind wir zu der Annahme berechtigt, dass Sie die Änderungen angenommen haben, es sei denn, Sie benachrichtigen uns innerhalb von sieben Werktagen nach Erhalt der Produkte über das Gegenteil).


21. Recht und Rechtsprechung Sie können über den folgenden Link auf die Online-Plattform der EU zur Beilegung von Streitfällen zugreifen: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Verträge über den Kauf von Produkten über unsere Website unterliegen dem englischen Recht. Alle Streitigkeiten, die aufgrund dieses Vertrags oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehen, unterliegen der ausschließlichen Rechtsprechung der Gerichte von England und Wales. Alle Verfahren finden in englischer Sprache statt.